Zum Hauptinhalt springen

Ferienprogramm der RGH im August 2020

In den kommenden Sommerferien veranstaltet die RGH zum ersten Mal ein Ferienprogramm für junge Ruder-Neulinge! Dabei wird keine Rudererfahrung benötigt. Unsere Übungsleiter, darunter auch einige Leistungssportler der Junioren-Gruppe, fangen ganz am Anfang an. Neben dem Erlernen der Rudertechnik wird das Programm auf dem Land mit Athletik, Bootskunde, einer Tour durch das Bootshaus und weiteren Aktivitäten ausgeschmückt.

In zwei Gruppen wird jeweils zwei Wochen lang von circa 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr das Bootshaus und der Neckar unsicher gemacht, zwischendurch dient eine schmackhafte Mittagspause in unserem Haus-Restaurant „Das Bootshaus“ zur Erholung.

Für wen ist das Ferienprogramm geeignet?
Wir freuen uns über alle Kinder und Jugendlichen der Jahrgänge 2006-2009, die Interesse am Rudersport zeigen! Vorerfahrung ist keine nötig, jedoch ist sicheres Schwimmen in Sportbekleidung eine zwingende Voraussetzung zur Teilnahme!

Wann findet das Ferienprogramm statt?
Es wird zwei Gruppen mit jeweils 16 Teilnehmern geben. Die erste Gruppe ist vom 03.-14.08. dran, die zweite Gruppe vom 17.-.28.08. Das Wochenende zwischen den jeweiligen Wochen ist frei.

Wo treffen wir uns?
Wir treffen uns jeden morgen im Hof der Rudergesellschaft Heidelberg 1898, Schurmanstraße 2, 69115 Heidelberg. Erreichbar via Bus/Bahn (Haltestelle Volkshochschule oder ).

Wie viel kostet der Spaß?
Das Ferienprogramm kostet circa 200 €, dabei entstehen für den Verein keine Gewinne. Im Preis sind alle Leistungen (Mittagessen, Material, Übungsleiter) inklusive.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Eine Anmeldung ist zwingend notwendig für eine Teilnahme. Weitere Informationen folgen nach Eingang aller Anmeldungen. Ein Platz kann leider nicht garantiert werden falls es mehr Anmeldungen als Plätze gibt.

Die Anmeldung erfolgt hier!

Wo finde ich weitere Informationen über die Rudergesellschaft Heidelberg 1898?
Unsere Website rgh-heidelberg.de befindet sich im schrittweisen Umzug auf diese neue Plattform. Die meisten Informationen über das Vereinsleben sind derzeit noch dort zu finden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!